Außenarbeit besser unterstützen mit 5G

7Nov - by Katja Wilmsen - 0 - In 5G Inklusion 4.0 Allgemein Aus den Werkstätten Termine

22.11.2022 | Ver­an­stal­tung “Außen­ar­beit bes­ser unter­stüt­zen mit 5G

Demonstration und Diskussion von Praxisbeispielen für den Mittelstand

Mit 5G als neu­em Mobil­funk­stan­dard erge­ben sich ganz neue Mög­lich­kei­ten, Arbei­ten an dezen­tra­len Orten zu unterstützen.

Video­kom­mu­ni­ka­ti­on in Echt­zeit wird auch im länd­li­chen Raum und in Gebäu­den sicher und sta­bil möglich.

Ob im Hand­werk, der Logis­tik oder in der ambu­lan­ten Pfle­ge – die Arbeit an dezen­tra­len Orten wird pro­duk­ti­ver und birgt gro­ßes Poten­zi­al die Qua­li­tät der Arbeit vor Ort signi­fi­kant zu erhöhen.

Entwicklung und Erprobung innovativer 5G-Anwendungen für kleine und mittlere Unternehmen

Aktu­ell wer­den im Mär­ki­schen Kreis, im Rah­men von For­schungs­pro­jek­ten, inno­va­ti­ve Anwen­dun­gen zu 5G in der dezen­tra­len Arbeits­un­ter­stüt­zung ent­wi­ckelt und erprobt.

Wie die hei­mi­sche Wirt­schaft von die­ser neu­en Mobil­funk­ge­nera­ti­on pro­fi­tie­ren kann und sie selbst aus­pro­bie­ren kann, das steht im Mit­tel­punkt unse­rer hybri­den Ver­an­stal­tung in Iserlohn.

Am 22. Novem­ber von 13:00 bis 15:30 Uhr demons­trie­ren wir in den Iser­loh­ner Werk­stät­ten, wie bereits heu­te dezen­tra­le Arbeit auf neue Art und Wei­se unter­stützt wer­den kann.

Klei­ne­re und mitt­le­re Unter­neh­men erfah­ren, wie sie sich mit dem Nut­zen und Auf­wand für die­se Tech­ni­ken ver­traut machen können.

Teilnahme

Die Ver­an­stal­tung fin­det in hybri­der Form statt, d.h. Sie haben die Mög­lich­keit sowohl vor Ort als auch Online teilzunehmen.

Bit­te mel­den Sie sich recht­zei­tig für die Teil­nah­me vor Ort an, da die Teil­neh­mer­zahl vor Ort begrenzt ist.

Veranstaltungsort

Iser­loh­ner Werk­stät­ten
Vöde­weg 9 — 11
Iser­lohn

Veranstaltungsdatum / ‑zeit

Die Ver­an­stal­tung fin­det am 22. Novem­ber 2022 von 13:00 — 15:30 Uhr statt.

Inter­es­sier­te haben die Mög­lich­keit im Vor­feld der Ver­an­stal­tung, an einer Besich­ti­gung des Arbeits­la­bors 4.0 teil­zu­neh­men (Anfas­sen und Aus­pro­bie­ren im Arbeits­la­bor ist aus­drück­lich erwünscht).
Die Besich­ti­gung beginnt um 12:00 Uhr.

Anmel­dung

Die Anmel­dung erfolgt per E‑Mail an info@iswe.de.

Bit­te tei­len Sie uns mit ob Sie

    • vor Ort teilnehmen
    • Online teil­neh­men
    • an der Besich­ti­gung teilnehmen


Wir freu­en uns auf Sie!

Dies ist eine Gemein­schafts­ver­an­stal­tung der Iser­loh­ner Werk­stät­ten (ISWE), der Uni­ver­si­ty of Euro­pe for App­lied Sci­en­ces (UE) und der Gesell­schaft für Bil­dung und Beruf (GBB) in Koope­ra­ti­on mit dem wis­net inno­va­ti­on rese­arch insti­tu­te (wiri).