Digitaltag 2022 - Wir sind dabei

Digitaltag 2022

Wie Menschen mit Behinderungen schon heute vom Mobilfunknetz 5G profitieren können.“

Digital für Alle“

Das ist der Appell, der die Akteu­re des dies­jäh­ri­gen bun­des­wei­ten Digi­tal­tags auf­for­dert „digi­ta­le Teil­ha­be und Kom­pe­ten­zen zu stär­ken, digi­ta­les Enga­ge­ment zu för­dern und Digi­ta­li­sie­rung über­all und für alle Men­schen erleb­bar zu machen!“

5G Inklusion 4.0“

Sozialwirtschaft fördert digitale Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen 

In dem vom Land NRW geför­der­ten For­schungs­pro­jekt 5G Inklu­si­on 4.0 wird der Appell „Digi­tal für Alle“ schon gelebt: Die Ver­net­zung digi­ta­ler wis­sens­ba­sier­ter Assis­tenz­sys­te­me für Men­schen mit Behin­de­run­gen über ein eige­nes 5G Mobil­funk­netz, bie­tet neue For­men digi­ta­ler Arbeitsunterstützung.

5G Inklusion 4.0“ demonstriert praktische Lösungen
am Digitaltag 2022

Am bun­des­wei­ten Digi­tal­tag demons­trie­ren wir prak­ti­sche Lösun­gen für den Arbeits­all­tag der Betrof­fe­nen und mög­li­che neue Ange­bo­te für die Werkstätten.

Im Rah­men einer Hybrid­ver­an­stal­tung in den Iser­loh­ner Werk­stät­ten in Iser­lohn, wer­den Best-Prac­ti­ce Lösun­gen live über­tra­gen. In einer Podi­ums­dis­kus­si­on wird die digi­ta­le Teil­ha­be durch ver­netz­te Assis­tenz­sys­te­me sowie des­sen Bedeu­tung für „neue“ Geschäfts­mo­del­le diskutiert.

Ablauf / Programm

Frei­tag, 24. Juni 2022
11:00 Uhr Ein­lass für das Publi­kum vor-Ort

12:00 Uhr Bun­des­wei­te Live-Übertragung 
          • Begrü­ßung und Ein­füh­rung durch die Pro­jekt­part­ner (Iser­loh­ner Werk­stät­ten, Gesell­schaft für Bil­dung und Beruf, Uni­ver­si­ty of Euro­pe for App­lied Sciences)
          • Demons­tra­ti­on und Vor­stel­lung von Ergeb­nis­sen aus Pilot­sze­na­ri­en des 5G.NRW Pro­jekts „5G Inklu­si­on 4.0“: “Digi­ta­le Teil­ha­be durch Ver­net­zung mit 5G an dezen­tra­len Standorten“
          • Prä­sen­ta­tio­nen aus ande­ren Pro­jek­ten im In- und Aus­land: Digi­ta­le Inklu­si­on auf Basis des 5G Stan­dards: “Uto­pie und Wirk­lich­keit“ — die Vor­tei­le von Giga­bit-Net­zen als Bei­trag zur Teil­ha­be und Daseinsvorsorge
          • Podi­ums­dis­kus­si­on mit Expert:innen

14:00 Uhr Ende des öffent­li­chen Veranstaltungsteils

14:15 Uhr Durch­füh­rung von drei Trans­fer­work­shops im Rah­men des 5G.NRW Pro­jek­tes „5G Inklu­si­on 4.0“ für 
          • Klei­ne und Mitt­le­re Unternehmen
          • Werk­stät­ten für Men­schen mit Behinderung
          • Kos­ten- und Leis­tungs­trä­ger der Inklusion

15:15 Uhr Ende der Veranstaltung 
Anmel­dung zum Digi­tal­tag 2022

Anmeldung zum Digitaltag 2022

Name
Name 
Vor­na­me
Nach­na­me
Bit­te tei­len Sie uns mit, ob Sie vor Ort oder Online teil­neh­men möch­ten.
Falls Sie vor Ort teil­neh­men: möch­ten Sie an einem Trans­fer­work­shop teilnehmen? 
Falls Sie sich dafür ent­schie­den haben, vor Ort an einem Trans­fer­work­shop teil­zu­neh­men, tref­fen Sie bit­te eine Auswahl: 
Ich / wir 

Bit­te beach­ten Sie:

Zur Bear­bei­tung Ihrer Anmel­dung spei­chern wir die von Ihnen ange­ge­be­nen Daten.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung.

Projektkonsortium Forschungsprojekt „5G Inklusion 4.0“

Gefördert durch:

© 2022 GBB e. V. 

 

Impres­sum | Daten­schutz